m u r d e l t a



picture by jasoon | cc-license

hier gehts ab sofort weiter




14 Juni 2008
  /** es gibt wirklich noch leute die diese spinner waehlen **/
nein es geht nicht um das uebliche politiker-gebashe. sondern um die, in oesterreich anscheinend immer noch, waehlbare fpoe. gut, aus meiner sicht ist dieser haufen rechter spinner das papier nicht wert, auf dem der parteiname bei jeder wahl aufgedruckt wird. aber augenscheinlich finden sich immer noch genug leute in dem alpenstaat, die die schwachmatenaussagen der "blauen" fuer vertretbar und auch waehlbar halten. diesen leuten moechte man eigentlich unterstellen, dass ihnen die hoehenluft nicht sonderlich gut tut ;) das waere aber ein wenig zu kurz gedacht.

worauf ich eigentlich hinweisen wollte, ist eigentlich eine aussage, die mal wieder das fass sprengt. uebrigens koennen diese fpoe-kasper mir nicht glaubhaft machen - wenn nach solchen meldungen immer wieder erklaerungen kommen ala "das war doch gar nicht so gemeint" - dafuer kommen solcherlei aussagen zu oft und auch immer wieder von unterschiedlichen personen, als das ausrutscher sein keonnen:
"Wir müssen wir uns vor Feministinnen und Homos fürchten", ist sich Klement sicher. Homosexualität sei für ihn "nicht normal, sondern wider die Natur." Auch im Tierreich, etwa bei Enten, würde sie nicht vorkommen, auch wenn dies immer wieder behauptet würde. "Homosexualität ist eine Kultur des Todes", schließt Klement.
[alles lesen]
ich glaub es hackt!!!
ich habe ehrlich gesagt gedacht diese phase der homophobie sei schon seit ein paar jahren ueberwunden.
nun ja - irgendwas muss bei den leuten, die immer noch solche standpunkte vertreten, grundlegend falsch in ihrem leben gelaufen sein. schlechte kindheit? zu oft auf den hinterkopf gefallen? ich weiss es nicht...

und was zeigt uns das wieder? - die fpoe in oesterreich sind, waren und bleiben diskrimierende, rechte idioten, die in etwa so weltnah sind wie derzeitige konservative papst der katholischen kirche - naemlich gar nicht.
was ich immer nicht verstehen kann, wie man bloss so einem haufen rechten gesocks seine stimme geben kann. ich lebe mittlerweile schon ein paar jaehrchen in oesterreich, aber verstanden habe ich das immer noch nicht.

Labels: ,

 
Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

Mein Foto
Name:
Standort: Graz, Austria

Creative Commons License
Dieses Blog steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung 3.0 Österreich Lizenz.

Neueste Einträge

es gibt wirklich noch leute die diese spinner waehlen


Website Feeds

Archive

05/2006 / 06/2006 / 07/2006 / 08/2006 / 09/2006 / 10/2006 / 11/2006 / 12/2006 / 01/2007 / 02/2007 / 03/2007 / 04/2007 / 05/2007 / 06/2007 / 07/2007 / 08/2007 / 09/2007 / 10/2007 / 11/2007 / 12/2007 / 01/2008 / 02/2008 / 03/2008 / 04/2008 / 05/2008 / 06/2008 / 07/2008 / 08/2008 / 09/2008 / 10/2008 / 11/2008 /

Creative Commons Spezial: Christmas-Songs
(letzte aktualisierung: 17.12.2006)


free music charts 2007

Anleitungen

neueste anleitungen: gimp
zuletzt bearbeitet: truecrypt (2 neue anleitungen fuer version 5.0); gnupg/openpgp (neue anleitung fuer gpg mit apple mail)
letzte aktualisierung: 11.02.2008

Blogs

Comics

Free / Open Source Projects

News

Privacy / Data Awareness

Uncategorized

Podcasts/Videocasts